Migräne Kompaktkur
HomeNewsletterAnfahrtKontaktSitemapImpressum

Aktuelles

Migräneliga zu Gast in Bad EndbachMigränekur.de in Bad-Endbach

Anlässlich einer Fragebogenaktion zum Thema „Migräne und Kurangebote“ besuchten Vertreter der Migräneliga Deutschland Mitte Juni das Kneippheilbad Bad Endbach.

Artikel aus dem Hinterländer Anzeiger

"Erfolgreiches Konzept in Bad Endbach für Migränepatienten Team verabschiedet zufriedene Kompaktkur-Teilnehmer

Das Bad Endbacher Konzept der Migräne-Kompaktkur erfreut sich bei Kopfschmerz-Patienten zunehmender Beliebtheit. Zum Erfahrungsaustausch am Ende der jüngsten Kompaktkur waren Vertreter der Migräneliga Deutschland gekommen, um mit den Kurteilnehmern über deren Erfahrungen zu diskutieren. Zehn Teilnehmerinnen und ein Teilnehmer aus der gesamten Bundesrepublik hatten mit der dreiwöchigen Kur etwas gegen ihre Migräne unternommen. Die Bad Endbacher Kompaktkur ist konzentriert auf ein Krankheitsbild ausgerichtet und gruppenorientiert. Verschiedene Therapie-Bausteine sollen auf den Patienten helfen und einen positiven Einfluss auf das Krankheitsgeschehen nehmen. Die Auswahl der Methoden wird auf jeden Patienten individuell ausgerichtet. Zur Anwendung kommen Kneippsche Güsse, Krankengymnastik, manuelle Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, progressive Muskelrelaxation, Ernährungsberatung und Gruppengespräche. In Bad Endbach soll jeder Patient für sich selbst herausfinden, welche Faktoren bei ihm persönlich für die Migräne verantwortlich sind. Es gibt unzählige Ursachen, die bei jeder Person anders wirken können, erläutert Dr. Andreas Pfaff vom Migräne-Kompaktkur-Team. Die Patienten müssen lernen, welche dieser Faktoren bei ihnen am meister zum Migräneausbruch beitragen und sollten versuchen diese Ursachen als erstes abzubauen oder zu beseitigen, so Pfaff weiter. Im Team arbeiten Ärzte, Therapeuten und Berater zusammen, um den Kurteilnehmern ein umfassendes Konzept an Behandlungsmöglichkeiten bieten zu können. Eine Befragung von Kurteilnehmer der letzten Jahre ergab eine überwiegend positive Beurteilung des Kuraufenthaltes in Bad Endbach. 95 Prozent empfanden das Behandlungsprogramm als genau angemessen. Die Ergebnisse sowie weitere Informationen sind jetzt auch im Internet auf der Seite www.migraenekur.de zu finden. Die Kompaktkuren werden von den Kassen zu einem Großteil bezuschusst und werden vom Hausarzt verschrieben. Mehr Informationen dazu erteilt die Kurverwaltung unter Tel.: 02776-80113 ."

Die Teilnehmer der jüngsten Migränekompaktkur nach dem letzten Erfahrungsaustausch mit Vertretern der Migräneliga Deutschland, dem Kompaktkur-Team und Bad Endbachs Bürgermeister Jochen Becker (parteilos)


Dr. Andreas Pfaff vom Kompaktkur-Team erläutert an einer Grafik die verschiedenen Faktoren für Migräne